Menu








Post-Corona-Zeit

Am 11. Mai haben die obligatorischen Schulen in der Schweiz ihren Betrieb wieder aufgenommen. Nachdem Kinder und Jugendliche aufgrund der Corona-Pandemie während acht Wochen digital zuhause unterrichtet wurden, können sie nun wieder ins vertraute Klassenzimmer und ihre Freunde wiedersehen. Das ist gut so – denn die Schule erfüllte zahlreiche soziale Funktionen im Leben eines Kindes.

Diese im Rahmen der Schulschliessungen erarbeitete Seite lassen wir vorerst aufgeschaltet. Es steht den Besuchern dieser Website frei, die zur Verfügung stehenden Unterlagen zu verwenden und sich an unseren Empfehlungen zu orientieren.

Nasci wird sich von nun an wieder auf sein Kerngeschäft konzentrieren: die Entwicklung eines digitalen Vorbereitungskurses für die Aufnahmeprüfung an Langgymnasium.

Einleitende Informationen

Wir empfehlen Ihnen, Microsoft Teams zusammen mit dem Microsoft Office 365 Paket für den Fernunterricht zu verwenden. Teams stellt Ihnen alle Funktionen zur Verfügung, die für einen effektiven Fernunterricht benötigt werden. Hier finden Sie eine genaue Anleitung. Nachfolgend sind die wichtigsten Vorteile und Möglichkeiten zusammengefasst:

Team

Sie können pro Klasse ein Team erstellen und dann jeweils einen «Channel» für jedes Fach

Dokumente

Alle Dokumente, die Sie zur Verfügung stellen, bleiben im jeweiligen Channel gespeichert

Status

Sie sehen den Status der Schülerinnen. Es wird angezeigt, ob sie abwesend oder verfügbar sind

Videoanruf

Sie können einen Videoanruf starten und Ihre alle Mitglieder der Klasse gleichzeitig informieren

Fragen

Sie können die Fragen der Schüler*innen entweder via Chatfunktion oder mit einem Videoanruf beantworten

Bedienung

Die Bedienung ist bewusst einfach gestaltet. Perfekt für die «digital natives»

Austausch

Ausserdem ist es möglich sich mit Ihren Arbeitskollegen zu vernetzen, um so Erfahrungen auszutauschen

Aufträge

Sie können kinderleicht Aufträge für Ihre Klasse erstellen

Es gibt die Möglichkeit Aufgaben für die Klasse zu erstellen. Sie finden alles in der Anleitung, welche wir Ihnen verlinkt haben.

Je jünger die Schüler*innen sind, desto schwieriger ist die Gestaltung des Fernunterrichts. Diesem Umstand sollte Beachtung geschenkt werden. Es gilt: Je jünger die Schüler*innen sind, desto mehr Betreuung wird benötigt. Es sollte unbedingt mit den Eltern Absprache gehalten und sichergestellt werden, dass eine Person die Schulkinder betreut. Zusätzliche Empfehlungen zur Unterrichtsgestaltung für digitales Lernen finden sich hier.

Mit der Verwendung der App OneDrive, lassen sich Dokumente einfach einscannen. Falls Sie bereits viel Unterrichtsmaterial physisch erstellt haben, ist es möglich mithilfe der App, dieses digital verfügbar zu machen.

Alle Fächer

Empfohlene Anbieter von Lernmaterialien und Medien für alle Fächer

Logo von iLern

iLern

Auf iLern findet man viele Onlineaufgaben zu jedem Fach. Diese eignen sich hervorragend für den Fernunterricht. Es wurde auf Verständlichkeit geachtet. Lassen Sie sich inspirieren und bauen Sie diese Möglichkeit in Ihren Unterricht ein.

Logo von Zebis

Zebis

Zebis, das Portal für Lehrpersonen, weist ebenfalls ein grosses Angebot an Unterrichtsmaterialien auf. Hier können Sie Ihre Lektionen mit Material befüllen. Wählen Sie die Themen, die in Ihren Unterrichtsplan passen und stellen Sie sicher, dass Ihre Klasse den Anschluss nicht verpasst.

Logo von Grundschulkönig

Grundschulkönig

Hier finden Sie bei Bedarf zusätzliche Arbeitsblätter. Es handelt sich um eine deutsche Webseite und ist somit am deutschen Schulsystem orientiert. Legen Sie also den Fokus auf die Inhalte und weniger auf die Angaben der Klassenstufen. Die Dokumente lassen sich herunterladen.

Scrollen

Medien

Empfohlene Anbieter von Medien

Videoplattform Clip und Klar

Clip und Klar

Clip und Klar ist ein Youtube Kanal von SRF, der speziell für Kinder aufgesetzt wurde. Es finden sich viele Videos auf Schweizerdeutsch. Sie sind genial um das Allgemeinwissen und das Hörverstehen Ihrer Klasse zu fördern. Ausserdem fordern die Videos das selbständige Nachdenken.

Unsere Empfehlung: Wählen Sie Videos aus. Erstellen Sie ein Arbeitsblatt zu den jeweiligen Videos. Dies eignet sich hervorragend um einen kurzen Text zu schreiben. Stellen Sie den Auftrag via Microsoft Teams oder E-Mail zur Verfügung.

Logo von TED Ed

TED Ed

Damit die Schüler*innen Fortschritte im Englisch erzielen können, legen wir Ihnen die Verwendung von den Ted Ed Schullektionen ans Herz. Man findet eine riesige Auswahl von Kurzvideos auf Englisch zu verschiedene Themen. Die Meinungsbildungsorganisation animiert diese auf eindrückliche Art und Weise. Ausserdem werden vorgefertigte Fragen zur Verfügung gestellt.

Unsere Empfehlung: Kreieren Sie ein Konto (kostenlos). Suchen Sie 1 – 2 Videos für Ihre Klasse heraus. Gestalten auf Grundlage des Videos ein digitales Arbeitsblatt. Grundsätzlich sind die vorgegebenen «Lessons» zu schwierig für Ihre Klasse. Sie haben die Möglichkeit, diese individuell anzupassen. Wählen Sie bei der Veröffentlichung die Option, dass kein Konto für die Bearbeitung benötigt wird. Nun können Sie den Link via Microsoft Teams oder per E-Mail ganz einfach teilen. Da die Videos eher anspruchsvoll sind, müssen unbedingt die Untertitel auf Deutsch oder Englisch verwendet werden.

Scrollen

Deutsch, Mathematik und Informatik

Empfohlene Anbieter für diese Fächer

Logo von Nasci

Nasci

Nasci hat selbständig Arbeitsblätter der Fächer Mathematik, Englisch und Natur, Mensch, Gesellschaft für Sie erstellt. Wir haben versucht unterschiedliche Themen der 5. Klasse abzudecken und hoffen Ihnen damit einen Mehrwert bieten zu können.

Logo von Antolin

Antolin

Antolin ist eine Webseite, in der Fragen zu Büchern vorhanden sind. Jedes Kind kann ein Buch aussuchen, dieses selbstständig Lesen und dann die jeweiligen Fragen beantworten. Eventuell kann man die Bücher in der Schulbibliothek ausleihen und per Post versenden. So werden die Lesefähigkeiten Ihrer Klasse gesteigert.

Logo von IXL

IXL

IXL ist geeignet für den Matheunterricht in jedem Alter in der Primarschule. Onlineaufgaben zum selber lernen. Macht wirklich Spass und schult spielend die Fähigkeiten der Kinder.

Logo von Frag Fred

Frag Fred

Für das Fach Informatik verweisen wir Sie auf Frag Fred. Dies ist ein Lernprogramm entworfen von SRF mySchool. Unterschiedliche Themen der Informatik werden behandelt. Es stehen ausserdem Arbeitsblätter zur Verfügung. Sie können das Programm selbständig anpassen oder erweitern.